So einfach funktioniert medzon

Schritt 1

Der Patient erhält die Verordnung

Schritt 2

Der Patient legt die Verordnung im Sanitätshaus vor

Schritt 3

Das Sanitätshaus beauftragt medzon

Schritt 4

medzon übernimmt die komplette Abwicklung

Schritt 5

Das Sanitätshaus rechnet über die Krankenkasse ab

Schritt 6

Das Sanitätshaus bezahlt medzon

Unsere Service-Leistungen

  • Wir gewähren 24 Monate Garantie für die erste Auslieferung bzw. den ersten Versicherten.
  • Die Auslieferung erfolgt generell per Paketdienst und ist versichert.
  • Persönliche Auslieferung, Einweisung und Verpackungsentsorgung beim Endkunden können dazu gebucht werden.
  • Jeder Auftrag/ jedes Hilfsmittel erhält eine separate Rechnung.
  • Negativliste des Paketdienstes wird täglich bearbeitet.
  • Nicht zustellbare Ware wird zum beauftragenden Sanitätshaus gesendet.
  • Abliefernachweise lassen sich bequem über ein separates Portal abrufen.
  • 24 Stunden nach erfolgter Lieferung stehen dem Sanitätshaus die Unterlagen zur Abrechnung mit der Krankenkasse zur Verfügung.

Genießen Sie die Vorteile von medzon

  • 15 % bis 20 % Marge pro Verordnung
  • Sie sind zeitlich und örtlich extrem flexibel:
    • Aufträge können jederzeit und völlig unabhängig von Öffnungs- oder Bürozeiten bearbeitet werden.
    • Als Online-Portal erreichen Sie medzon über jeden Internetzugang – egal ob PC, Tablet oder Smartphone.
  • Deutschlandweite Versorgung – bedienen Sie Ihre Kunden im gesamten Bundesgebiet

So werden Sie Kunde bei medzon

  • Online registrieren
  • Firmenlastschrift ausfüllen, der eigenen Bank vorlegen und im Original an medzon senden
  • Anschließend werden Sie als Kunde freigeschaltet.
  • Zur Bestätigung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten und können medzon sofort nutzen.

So funktioniert die Zahlung

  • Es sind nur Firmenlastschriften möglich.
  • Zahlungsziel: 10 Tage ab Beauftragung